Das Vermächtnis der Drachenreiter

Das Forum für
 
StartseiteFAQSuchenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Alles über Drachen allgemein

Nach unten 
AutorNachricht
Emma_Watson

avatar

Anzahl der Beiträge : 173
Ort : Berlin
Anmeldedatum : 13.12.07

BeitragThema: Alles über Drachen allgemein   Fr Dez 14, 2007 11:59 pm

Ich kopier jetzt einfach mal das von arcane aus dem Drachenreiter-Forum... Hoffe, das ist okay? Rolling Eyes =)

arcane schrieb:
Alles über unsere geliebten Drachen

Diese sind kaum eine Gattung, sie sind eine Gruppe von einzigartigen Wesen und sie sind wahrlich alt und mächtig!
Doch beginnen wir am Anfang - obwohl der Anfang der Drachen im Allgemeinen weit zurück im Dunkel der Zeit liegt und nur die ältesten unter den Drachen selbst wohl darüber Bescheid wissen - eines Drachenlebens:
Die meisten Drachen werden wohl aus Eiern schlüpfen - man hat aber auch schon von säugenden Drachen gehört! - welche zuvor von den Eltern bebrütet wurden - oder auch nicht, denn auch hier kann man nicht sagen, ob so ein Drachenei ausgebrütet werden muss oder ob das nur eine Bewachung des Nachwuchses darstellt.

Naja, wie dem auch sei, irgendwann hat man dann einen kleinen Drachen, von denen doch die meisten noch nicht fliegen können (Ausnahmen bestätigen wie immer die Regel)
Mit der Zeit - und dies im wahrsten Sinne des Wortes, denn es dauert schon eine lange Zeitspanne - wächst der Jungdrache heran und entwickelt sich. Sein Flügel können ihn irgendwann tragen und er wird flügge.
Die Gerüchte, dass Drachen eigentlich keine Flügel bräuchten sondern nur mit Magie fliegen, weise ich von mir, da die Flügel der Drachen wirklich immens sind und wohl in der Lage, sie zu tragen! Eine Ausnahme machen nur die Drachen, die keine Flügel haben, diese müssen ja wirklich mit Magie fliegen.
Sehr wichtig für den Flug ist wohl auch der lange, schlanke und bewegliche Schwanz, den viele Drachen haben und der große Bedeutung für die Balance hat.
Und es ist auch anzunehmen, dass sie die gewaltigen magischen Fähigkeiten eines Drachen (und die hat doch jeder Drache, von dem ich bisher gehört habe) sich erst im Laufe seines Lebens voll entwickeln. Die alte Drachen (und diese haben eine wirklich unvorstellbare Zeitspanne erlebt) beherrschen die Magie fast schon spielerisch und ihnen ist es möglich, unfassbare Mächte heraufzubeschwören und fast jeden gewünschten Effekt hervorzurufen. Jüngere Drachen müssen sich schon mit beschränkteren Fähigkeiten zufrieden geben, sind aber meist doch wesentlich mächtiger als menschliche Magier.
Prinzipiell können sie Magie aller Art beschwören und sind keinen artspezifischen Beschränkungen unterlegen, jedoch kann es sein, dass einzelne Drachen auf einigen Gebieten Schwächen oder Stärken haben oder eine zu machtvolle Beschwörung mit einem guten Teil ihrer Kräfte bezahlen mussten.
Sind die Drachen jedoch ersteinmal erwachsen, so sind sie kaum verwundbar durch ihren Schuppenpanzer (aber man hat auch schon von Felldrachen gehört!) in den verschiedensten Farben: es soll grüne, nacht- und himmelblaue, kristallene und Perlmuttdrachen geben und viele mehr, die ich nicht alle aufzählen kann!
Fürderhin haben sie meist noch folgende Eigenschaften:
Ihr Körper ist lang und schlank, ebenso der Kopf - sie schlüpfen damit durch die Winde - und ein Flügel ist oft breiter als der Drache (ohne Schwanz) lang. Über seine Größe kann man nicht viel aussagen, die ist von Drache zu Drache verschieden.
Sie können Feuer spucken - zumindest die meisten Drachen - Feuer, das nicht nur verbrennt, sondern manchmal auch versteinert oder zu Eis gefrieren lässt oder sonstetwas. Feuer, das nicht nur rot ist sondern blau, grün oder violett, je nach Drache!
Viele Drachen fressen Fleisch: Rinder, Wild oder Geflügel (manche durchaus auch im Kampf gefallene Magier), andere ernährend sich von Pflanzen, manche nur von Blut.
Wahrlich intelligent sind die alten, erwachsenen Drachen, sie überblicken oft Jahrhunderte der magier Geschichte - so sie sich überhaupt für die Magier interessieren - und haben einen tiefen Einblick in das Wesen der Magie und auch der Welt. Sie sind wohl die besten Zeitzeugen, die man sich vorstellen kann, denn ihre fremdartige Sichtweise ist nicht von menschlichen Meinungen verzerrt. Zu den glücklichen Magiern dürfen sich die zählen, die sich mit einem Drachen unterhalten dürfen und ihr dann irgendwann auch reiten und mit ihm zusammen als Drachenreiter in die Schlacht ziehen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
 
Alles über Drachen allgemein
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Sie hat einen Neuen, erst jetzt wird mir alles klar.
» Es ist alles umsonst
» Wer kann mir helfen? Ich habe alles Falsch gemacht!
» Alles Gute zum Geburtstag
» Glaube nicht alles was man dir sagt!

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Das Vermächtnis der Drachenreiter :: Alles über Drachen-
Gehe zu: